Adventskalender

Das hier wollte ich euch schon lange zeigen:

Adventskalender

Es ist der Adventskalender von Frau Locke. Der besteht aus einer Magnettafel vom beliebten schwedischen Möbelhaus. Außerdem benötigt man die magnetischen Gewürzdosen von IKEA. Erst mal ne Anschaffung zu einem stolzen Preis, aaaaber… Der Kalender ist ja wiederverwendbar und so hübsch verziert doch echt ein Unikat.Frau Locke findet es in diesem Jahr auch das erst Mal so richtig spannend, jeden Tag ein Döschen zu öffnen.

Die netten Kleinigkeiten habe ich in kleine Servietten gewickelt, damit man nicht schon vorher schauen kann, was drin ist.

Adventskalender _nah

Ich hatte vor ein paar Jahren in der Schweiz bei einem Workshop mal eine ähnliche Version gemacht. Leider mit Papieren in den typischen Weihnachtsfarben grün und rot. Das ist ja gar nicht mein Ding und deshalb musste für die kleine Maus eine hübsche Mädchenversion her. Die ist im letzten Jahr (oder sogar schon im vorletzten Jahr?!) entstanden und es stehen und hängen in diversen Häuser von Freundinnen inzwischeen ähnlich hübsche Versionen :-)

Einige der Dosen sind übrigens mit Mini-Stempelkissen gefüllt. Die junge Dame hat nämlich das stempeln für dich entdeckt und da es Pigmentfarben sind, kann man da auch mit den Fingen stempeln und lustige Fingerabdrucktierchen machen und ratz fatz ist mit Seife die Farbe von den Fingern gewaschen. Sogar aus den Klamotten geht die wieder gut rauszuwaschen. Sehr zu empfehlen also.

Liebe Grüße

dinidesign_signatur_v01_web_02

%d Bloggern gefällt das: